33 Einträge
Seite 1 von 4

  • 2. Mai 22
    Bundesminister der Justiz, Dr. Marco Buschmann, im Café Wiacker zu Gast:
    FDP hat die Lockerungen erstritten
    Gut geschützt von mehreren Polizisten und Sicherheitsbeamten war das Café Wiacker am Samstagmittag. Es drohte nicht ein spektakulärer Tortenraub, sondern gut gesichert sollte der Bundesminister der Justiz Dr. Marco Buschmann seinen Besuch im traditionellen Café an der Neustraße verbringen. Hernes FDP-Landtagskandidat Thomas Nückel (MdL) hatte den aus Gelsenkirchen... mehr
  • 8. Apr. 22
    Liberale Plenarwoche vom 5. bis 7. April 2022
    Letzte Sitzungswoche vor der Landtagswahl mehr
  • 8. Apr. 22
    Nückel: Historischer Meilenstein für Kinderschutz in NRW
    Die schweren Fälle von Kindesmissbrauch in Lügde, Münster und Bergisch Gladbach haben schonungslos die Probleme beim Schutz von Kindern in Nordrhein-Westfalen aufgezeigt. In dieser Plenarwoche hat der Landtag das Landeskinderschutzgesetz beschlossen, das Mindeststandards einführt und für mehr Handlungssicherheit bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Jugendämtern und... mehr
  • 30. Mär. 22
    Nückel: Land hat Weichen richtig gestellt und Wachs-tum der Filmbranche in Pandemie möglich gemacht
    Anlässlich der heutigen Vorstellung der Studie zur Film- und Fernsehproduktion für die Jahre 2019 und 2020 erklärt der medienpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Thomas Nückel: mehr
  • 29. Mär. 22
    Bericht aus Düsseldorf - Plenarwoche 23. bis 25.3.2022
    Debatten rund um Ukraine, Corona, Straßenausbaubeiträge mehr
  • 24. Mär. 22
    Unterstützung für Zukunftsprojekte aus 5-Standorte-Programm Nückel (FDP): Herne erhält eine Million Euro
    Der Strukturwandel ist eine große Herausforderung gerade für Städte im Ruhrgebiet, in denen Steinkohlebergbau einst eine große Rolle spielte. Aus entsprechenden Programmen von Land und Bund fließen in den nächsten vier Jahren insgesamt rund eine Millionen Euro auch nach Herne, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Thomas Nückel, Herner FDP-Landtagsabgeordneter,... mehr
  • 15. Mär. 22
    FDP-MdL Thomas Nückel freut sich: Anlieger werden künftig vollständig von Straßenausbaubeiträgen entlastet
    Hauseigentümer und damit auch indirekt Mieter in NRW werden künftig von Straßenausbaubeiträgen entlastet. Das sieht eine gemeinsame Initiative der Landtagsfraktionen von FDP und CDU vor über die nächste Woche im Landtag abgestimmt wird. „Damit entfällt ein jahrelanger Streitpunkt. Schon im Kommunalausschuss in den Jahren 2012 bis 2017... mehr
  • 11. Mär. 22
    Förderprogramm für Künstlerinnen und Künstler geht in die 3. Runde
    Nückel (FDP) weist auf Stipendien auch für Herner Kreative hin
    „Wir haben nicht nur wie versprochen den Kulturetat in NRW mehr als verdoppelt sondern wir halten dabei auch besonders die Belange, Sorgen und Nöte von freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern fest im Blick“, mit diesen Worten macht der Herner FDP-Landtagsabgeordnete auch Herner Kreative auf die dritte Runde eines in Deutschland einmaligen Förderprogramm aufmerksam. mehr
  • 11. Mär. 22
    Herner FDP besucht  neuen Steag-Chef
    Den neuen CEO und damit Vorstandsvorsitzenden der Steag, Dr. Andreas Reichel trafen der Herner FDP-Vorsitzende und Thomas Bloch und der Herner FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel zu einem Gespräch. Die stark steigenden Energiepreise und die Abhängigkeit im Gasgeschäft waren neben dem Fortgang bei der Inbetriebnahme des neuen Steag-Gas-Kraftwerks in Herne sowie und die Zukunft... mehr
  • 8. Mär. 22
    FDP-MdL Thomas Nückel zu neuem VRR-Stationsbericht:
    Bahnhöfe weiter verbesserungswürdig
    Als „schwach ausreichend“ kann man die Noten des aktuellen VRR-Stationsberichts für die drei Herner Bahnhöfe übersetzen. Es ist manches leicht besser geworden. Auch blieb die Bewertung „nicht tolerierbar“ aus. „Die Bahn ist nicht mehr so ein schlampiger Immobilienbesitzer wie in der Vergangenheit“, kommentiert der Herner Verkehrspolitiker Thomas Nückel... mehr